Wenn man die eigenen Chancen nicht ausnützt, dann kann man auch nicht gewinnen. Unter diesem Motto kann die erste Begegnung im Pokalturnier 2001/02 angesehen werden. Lange Zeit wäre auch eine Sensation möglich gewesen, doch am Ende setzte sich der amtierende Landesmeister souverän durch.

Pokalturnier - 1. Runde:
Brett Gröden SG Kaltern/Tramin 3 -
1 Rainer Demetz Paul Widmann 1 - 0
2 Stephan Moroder Gerhard Bertagnolli -
3 Ruben Bernardi Alex Unterkofler 1 - 0
4 Milan Pocuca Erich Leimgruber 1 - 0